Mikroplastik im Meer - über kleine Teilchen und wohl große Auswirkungen

Jeder kennt sie – die schockierenden Bilder von Müllstrudeln und schwimmenden Plastikinseln mitten auf unseren Ozeanen. Heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere zehntausende Teile Plastikmüll und davon findet sich nur ein geringer Prozent- satz wieder, denn wenn großer Plastikmüll ins Meer gelangt, wird dieser mit der Zeit durch Wind, Wetter und Gezeiten zu Mikroplastik Der interessante Vortrag startet im "Landgang" (Kappeln, Nestleweg) am 4.September 2017 um 19:30 Uhr. Gäste sind selbstverständlich wie immer willkommen!


21.08.17 13:54

by Profundus GmbH